CNC Fräsen von Holz, Corian, Staron und Arlian 

CNC Dubach-Aktuell

Aktuelles und Wissenswertes aus dem Hause Urs Dubach AG.

 
Zum Blog zurückkehren

Tschüss Küsu

Lieber Küsu,

Mehr als 10 Jahre warst du ein fester und wichtiger Teil unseres DUBACH-Teams. Neben der täglichen Arbeit hast du auch Teamanlässe aktiv mitgestaltet. 

Herzlichen Dank für die gemeinsame Zeit. Auf deinem zukünftigen Weg wünschen wir dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


Weil wir es gerne machen!

I-Fach:

Das diesjährige Motto des Art in Wood-Lehrlingswettbewerbs. Lernende im vierten Lehrjahr dürfen hier mit einem eigens kreierten Möbel ihr Fachwissen und ihre ganze Kreativität zur Schau stellen.

Mit Sandro Erni ist die Urs Dubach AG hautnah dabei.

Wir freuen uns, euch an der Ausstellung zu begegnen.

(27. April bis 4. Mai)

weitere Infos: www.luzerner-schreiner.ch

Weil wir es gerne machen!

Skitag und Verabschiedung Fränzi

Am letzten Freitag durften wir einen tollen Wintertag im Hasliberg erleben. Es war super, den Tag miteinander beim Schlitteln, Skifahren und feiner Verpflegung zu verbringen.  Dank unsicherem Wetter durften wir die perfekten Pisten fast alleine geniessen 

 

Nach dem Skitag lud uns Fränzi zu einem Abschlusshöck in Hunzikon ein. Leider war es ihr letzter Tag bei uns im Team.

Wir bedanken uns für die wunderschönen 10 Jahre, in denen du bei uns zuerst die Lehre absolviert hast und dann, als ausgelernte Schreinerin, so gut unterstützt hast. 

Auf deinem weiteren Lebensweg wünschen wir dir viel Glück und Erfolg

 

Weil wir es gerne machen.

Frisch verheiratet

Lieber Beat

 

Du weisst, zusammen schaukelt sich das Leben besser als alleine.

Für euren gemeinsamen Lebensritt wünschen wir euch viel Liebe, Glück und Gesundheit.

 

 

Weil wir es gerne machen.

Operation Lehre

Für uns als Lehrbetrieb ist eine professionelle Ausbildung des Nachwuchses ein Muss. Die Vielseitigkeit in unserem Betrieb stellt die Lehrlinge vor interessante Herausforderungen und bereitet sie optimal auf ihren Lehrabschluss vor. Durch die rasante technologische Entwicklung werden die vier Jahre zum Möbelschreiner immer anspruchsvoller. Man munkelt, die Lehre grenze schon fast an eine Doktorarbeit :)

Sandro (4.Lj), Gregor (3.Lj) und Tim (2.Lj) rüsten sich jedenfalls schon für den nächsten Level ihrer Operation.

Mit einem neuen Lehrjahr hat sich ein weiterer Lehrling unserem Team angeschlossen. Marcel, wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen dir viel Erfolg in deiner Ausbildung.

Weil wir es gerne machen.

#11 AUFBRUCH UND DURCHBRUCH

Demontage alte Küche

Das gute Zusammenspiel in der Phase der Demontage mit anderen beteiligten Handwerkern ist das Resultat der guten Vorbereitung und Planung im Vorfeld. Der Elektriker versetzt oder zieht neue Elektroanschlüsse, auch der Sanitär prüft, versetzt oder zieht neue Anschlüsse. Durchbrüche werden gemacht, allenfalls neue Fenster gesetzt, Mauern neu hochgezogen, der Gipser kommt ins Spiel und Wände werden gestrichen.


Oder wie im Beispiel Risi: die Decke wurde mit einer Holzkonstruktion gelöst und es konnte in diesem Bereich auf den Maurer und Gipser verzichtet werden.


Der kleine Durchbruch zur Südseite schafft den gewünschten offenen Raum und die Verbindung von Küche mit Ess- und Wohnraum. Die einst eher klein und dunkel wirkende 80er-Jahre Küche kann jetzt zur gewünschten offenen und hellen Wohnküche umgestaltet werden.

 

Dein DUBACH-Tipp:
Ein ‚Abbruch’ von bestehenden Wänden oder das Ziehen von Neuen bietet dir immer zusätzliche Möglichkeiten und neue Perspektiven. Schöpfe aus den unzähligen Optionen und kreiere dein eigenes Küchenparadies durch mutiges Handeln auf Papier. Lasse dir immer verschiedene Grundrissvarianten skizzieren, mit und ohne Abbruch, damit es am Schluss zum Durchbruch für deine neue Küche kommt! Nur wenn du voll und ganz überzeugt bist, wird deine neue Küche ein Erfolg!


Weil wir es gerne machen.


Bildlegende:
Der neue Küchenraum nach der Demontage der alten Küche



#10 KÜCHENBAUER UND WIRKUNGSSTÄTTE DUBACH

Küchenbau und Möbelwerkstatt

In der Phase des Küchenbaus wird das Material zugeschnitten und mit dem CNC 5-Achsen Fräscenter bearbeitet (CNC-Bearbeitung durch CNC-Fräsen und CNC-Bohren). Die bearbeiteten Elemente werden verleimt und zu einzelnen Baugruppen zusammengefügt. Anschliessend werden die Fronten im Spritzwerk von Oberflächenspezialisten veredelt.

Im weiteren Schritt werden die einzelnen Baugruppen zu transportfähigen Möbelstücken zusammengebaut und auf DUBACH-Paletten zur Lieferung bereitgestellt. Logistisch durchdacht: Was kommt zuerst, was zuletzt?


Dein DUBACH-Tipp:
Bist auch du mit dabei? Besuche uns in der Möbelwerkstatt und schaue uns über die Schultern. Du bist jederzeit herzlich willkommen!

Auf Wunsch integrieren wir in deine neue Küche ein von dir geliebtes Holzstück oder Andenken wie beispielsweise ein altes Keramikplättli oder Handabdrücke deiner Kinder.


Weil wir es gerne machen.


Bildlegende:
Roger, hochkonzentriert beim Lackieren einer Schubladenfront

Mehr Bilder auf Facebook



Möbelwerkstatt DUBACH bekommt Verstärkung!

Herzlich Willkommen Philipp Willkomm im DUBACH-Team!

Möbelschreiner Philipp Willkomm unterstützt unser Montageteam und das Team in der Möbelwerkstatt.

Wir wünschen dir, Philipp viel Freude und Erfolg bei uns!

Weil wir es gerne machen.

 

 

 

Tipps rund um deine neue Küche:

News über DUBACH-Küchenbau